Corona-Virus

Patienteninformation zum Corona-Virus

Liebe Patientinnen und Patienten,

das Corona-Virus ist weiterhin in Deutschland und weltweit sehr verbreitet.

Die Infektionen verlaufen insbesondere bei jungen Pateinten überwiegend sehr milde und heilen in der Regel folgenlos. Allerdings besteht bei bestimmten Patientengruppen (ältere Patienten, Patienten mit chronischen Erkrankungen, etc.) die Gefahr schwerer, zum Teil sogar tödlicher Verläufe.

Schutzimpfung gegen COVID-19

 

In unserer Praxis führen wir Impfungen gegen das Corona-Virus durch.

Falls Sie sich impfen lassen möchten, bitten wir Sie, Folgendes zu beachten:

Falls Sie sich impfen lassen möchten, bitten wir Sie, Folgendes zu beachten:

 

  1. Bitte melden Sie sich nicht telefonisch bei uns, sondern melden Sie sich über das Kontaktformular bei uns an.
    Wir melden uns bei Ihnen, sobald wir Ihnen einen Termin anbieten können.
  2. Bitte beachten Sie, dass Sie keine freie Wahl bezüglich des Impfstofftyps oder des Impfstoffherstellers haben.

 

Bitte denken Sie daran Ihre Versichertenkarte und Ihren Impfausweis zum ernannten Impftermin mitzubringen

Bei weiteren Fragen empfehlen wir Ihnen folgende Webseiten:

Kontakt zu uns als Arztpraxis

In der derzeitigen Situation ist es wichtig, unser Gesundheitssystem funktionsfähig und die Arztpraxen geöffnet zu halten. Aus diesem Grund und um unsere Patienten zu schützen, bitten wir Sie, folgende Vorgaben einzuhalten:

  • Falls Sie einen Atemwegsinfekt haben, kommen Sie bitte NICHT unangekündigt in unsere Praxis, sondern melden Sie sich bitte zunächst telefonisch (Tel.: 02133 269124) oder  über unser Kontaktformular bei uns.
  • Es besteht kein Grund, sich von der Praxis fernzuhalten und medizinische Behandlungen aufzuschieben. Durch organisatorische und hygienische Maßnahmen versuchen wir, die Ansteckungsgefahr möglichst gering zu halten. 
  • Bitte denken Sie bei Ihrem Praxisbesuch daran, eine medizinische Maske zu tragen.